Kleiner Fuchs

Nymphalis urticae

Der Kleine Fuchs überwintert wie der Zitronenfalter an geschützten Orten wie Dachböden, Kellern oder in natürlichen Verstecken, wobei die Überwinterung an warmen Tagen auch unterbrochen werden kann.

Die Exemplare die überwintert haben, kann man gut daran erkennen, dass diese nicht mehr so leuchtend farbig schillern, da diese aufgrund ihrer relativ langen Lebensdauer schon viele Schuppen von den Flügeln verloren haben.

 

Phases

Phase 1 - Image
Erste Beobachtung im Jahr
Die Beobachtung des ersten Individuums ist von besonderer Bedeutung, da diese einen Wendepunkt im Lebenszyklus der Art darstellt.